Die Reaktionen Der Community Auf Die Entlassungen In Der Kryptowirtschaft Sind Zwiespältig

Teile der Krypto-Community haben auf unterschiedliche Weise auf die jüngsten Entlassungen reagiert, wobei einige Arbeitgeber ermutigt haben, entlassene Mitarbeiter einzustellen.

Mitglieder von Kryptowährungs-Enthusiasten und Krypto-Investoren haben eine Vielzahl von Beiträgen und Reaktionen im Internet verfasst, da immer mehr kryptobezogene Unternehmen Mitarbeiter entlassen, um mit den Auswirkungen des Bärenmarktes fertig zu werden, von Worten der Ermutigung bis hin zu Versuchen, kürzlich entlassene Experten einzustellen.

Die Entlassungen im Zustand der Instabilität

In den letzten Wochen haben zwei bekannte Trading-Plattformen für Kryptowährungen ihre Tätigkeit eingestellt. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sich der Winter der Kryptowährungen noch immer in der Krise befindet.

Bybit hat dreißig Prozent der Arbeitskräfte in seinem Unternehmen gekürzt, was die zweite Entlassung markiert, die der Trader im Jahre 2022 durchgeführt hat.

Die australische Trading-Plattform Swyftx hat ebenfalls rund vierzig Prozent ihrer Belegschaft abgebaut, während sie durch den Sturm, der durch die Auswirkungen von ft.

Nach der Entlassung von Bybit gab es einen Tweet eines Krypto-Nutzers, der angab, ein Angestellter des Unternehmens gewesen zu sein und unter der Leitung seines Chief Executive Officer B. Zhou gearbeitet zu haben, der erklärte, dass das Gespräch den Mitarbeitern des Unternehmens versichert habe, dass die Entlassung angemessen sei.

Ein anderer Krypto-Nutzer gab jedoch zu, dass er trotz seines Vertrauens in Bybit vorsichtig ist, wenn es um größere Transaktionen mit größeren Geldbeträgen geht.

Die Prüfung durch einen Wirtschaftsprüfer war ein weiterer Vorschlag der Twitter-Nutzer, um das Vertrauen wiederherzustellen.

Als Reaktion auf die Nachricht über die Schließung von Swyftx schrieb ein Mitglied der Community, dass die Schließung wirklich stattfand und dass es in Zukunft weitere Ereignisse im Zusammenhang mit dem Konkurs geben könnte.

Als die Entlassungen angekündigt wurden, unterstützten die Swyftx-Kunden den Trading-Service.

Die gute Nachricht

Und was die Kunden anbelangt, so könnte es von Vorteil sein, wenn man den Sturm aushält.

Durch die Entlassungen wurden kryptoerfahrene Kräfte frei, so dass die Arbeitgeber die Gelegenheit nutzten, um zu veröffentlichen, dass sie Mitarbeiter suchen, und die Lebensläufe der zuletzt Entlassenen zu sammeln. Manche Kunden brachen in die Büros der geschlossenen Kryptowährungsbörse AAX ein.

Jüngste lokale Nachrichtenberichte behaupten, dass Kunden, die ihre Abhebungen durch den Austausch eingefroren hatten, sein AAX-Büro in Lagos, Nigeria, überfallen haben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.